Die Hofscheune wurde 2009 nach dem Konzept der westeuropäischen „Kulturscheunen” hergerichtet, um Platz für kleine Workshops und Veranstaltungen zu bieten. Der traditionelle Aspekt blieb weitgehend erhalten. An die Scheune schließt ein Obstgarten mit alten Apfelbäumen an.

Im Rahmen des Projektes „Solidarity for economic development in the Hârtibaciu Valley (SOLID.E.D.)” wurde die Scheune zum Kurs- und Kulturzentrum “Kulturscheune” umgebaut und um etwa 110 Quadratmeter erweitert – Bilder und Informationen gibt es hier. Das neue Gebäude wurde am 26. Mai 2017 eröffnet.

Die Kulturscheune liegt im Herzen des siebenbürgischen Hochlands. Das Gebäude ist mit Konferenzeinrichtungen, Seminarräumen, Küche und Sanitäranlagen ausgestattet. Der Mühlengarten bietet einen großzügigen Raum für Aktivitäten im Freien.

Das Trainings- und Kulturzentrum auf der Alten Mühle in Holzmengen/ Hosman befindet sich im Herzen eines Dorfes, das mit staatsbürgerlichem Engagement aktiv verbunden ist. Es befindet sich im Zentrum von Rumänien, nur eine halbe Stunde von Hermannstadt/ Sibiu entfernt.

Die alte Scheune wurde in den Jahren 2016-2017 in ein Trainings- und Kulturzentrum umgebaut, in dem ganzjährig Aktivitäten stattfinden können.

Auf knapp 200 Quadratmetern ist nun Platz für Bürgerinitiativen, Seminare, Konzerte und Theaterstücke. In Holzmengen gibt es Übernachtungsmöglichkeiten für gut 60 Personen.

Daten: 1 grosser Raum (75 qm), 3 kleine Seminarräume, Küche/ Bad/ WC + Zugang Mühlengarten.

Sie können die Scheune für Ihre Veranstaltung reservieren: Per Email an hd@hosman-durabil.org oder telefonisch unter +40-740-959.389 bei Joachim Cotaru .

 

 

Ein Videoclip zum Zentrum (Mai 2017)

Regelmässige Informationen von Hosman Durabil erhalten?
Newsletter bestellen!

Ai reușit! Es hat geklappt!

There was an error while trying to send your request. Please try again.

Der Verein HOSMAN DURABIL verwendet die Informationen, die Sie auf diesem Formular angeben, um Sie über unsere Aktivitäten und die unserer Partner zu informieren.